2017

Dreh´dich nicht um, der Plumpsack geht rum…

Kindheit in Oldenburg in der Nachkriegszeit
Isensee Verlag 2017
ISBN 978-3-7308-1331-7
110 Seiten,  sw., 9,90 Euro

In vielen kleinen Episoden wird hier aus der Sicht und aus dem Erleben eines kleinen Mädchens von der Nachkriegszeit in Oldenburg erzählt.
Es sind merkwürdige, schreckliche, alltägliche und schöne Begebenheiten. Aber es geht auch um das, was die großen Schwestern von der Flucht aus Westpreußen berichten oder der Vater von seiner Kriegs-Gefangenschaft. Eingebettet ist das alles in die anrührende Schilderung von dem für Charlotte schlimmsten Erlebnis: dem Tod der Mutter.

Eigene Erinnerungen der Autorin sind hier in die Erzählung eingeflossen. Alle Namen sind jedoch erfunden oder verändert.

Überall im Buchhandel erhältlich.

Wer schön sein will muss leiden ..

Krimi

E-Book Kindle Edition

ASIN: B075ZVJNF9

102 Seiten, 2,99 Euro

Sylvie Marlon verbringt ihren Sommerurlaub auf der Insel.
In der Stranddisco begegnet sie dem smarten Schönheitschirurgen Siggi
und verliebt sich sofort in ihn. Eine leidenschaftliche Liebesnacht folgt, die als Albtraum für sie endet ..

Zur gleichen Zeit wird bei ablaufendem Wasser in einem Priel vor der
Insel eine tote Frau gefunden.
Die Kommissarin Nora Braun und ihr Kollege Peter Brunner werden mit der Ermittlung beauftragt.

Handelt es sich um Mord? Werden die Ermittler den Fall aufklären können? Welche Rolle spielt dabei die Schönheitsklinik am Ende der Insel?
Und was geschieht mit Sylvie Marlon?

Dies ist ein Inselkrimi – aber die Insel ist fiktiv. Es könnte Norderney oder Sylt sein – oder eine ganz andere Insel. Der Spürsinn der Leserinnen und Leser ist hier gefragt. Es könnte ein Frauenkrimi sein,- aber wer will behaupten, dieses Thema interessiere nur Frauen?! Das muss Man(n) schon selbst beim Lesen entscheiden!

Wer schön sein will, muss leiden..

Taschenbuch

ISBN 9781549962509

Independently published

6,60 Euro bei Amazon

Oktober 2017